Küchen(t)raum

Wohnküche mit Fensterfront.

Chef’s Table. Ein täglicher Anblick in den Frühabend-Sendungen des deutschen Fernsehens: Der Mann mit der Haube lächelt selbstbewusst. Mund auf zum Grande Finale! Erlesenste kulinarische Kreationen auf weißen Tellern. Jury, Gäste, Zuseher, sogar die Crew ist begeistert. Nach einem Werbeblock folgen Schlussworte, dann geht das Licht aus. Aber der eigentliche Star des Abends: Die Küche. Stiller Diener größerer und kleinerer Küchenmeister. Liebe, so sagt man, geht durch den Magen. Aber das Essen, das kommt aus der Küche.  Die gute Küche. Auch der beste Koch ist nur so gut wie seine Küche. Und die beste Küche bedarf nicht unerheblicher Planung. Für … Weiterlesen…

Planung & Design: Ohne G’spür für Räume geht gar nichts.

Planung & Design Wohnfloor Vorarlberg

Innenarchitektinnen und -architekten sind Kreative, Controller und Kommunikationsexperten. Und sie müssen sich auch mit versteckten Strom- und Wasserleitungen auskennen. Wer bei Wohnfloor als Innenarchitekt arbeitet, deckt den ganzen Designprozess ab – von der Theorie und Geschichte des Designs über Visualisierung bis zu technischen Aspekten wie Lichtdesign oder dem Umgang mit Heizung und eben genannten Stromleitungen. Soweit so gut. Aber was passiert im Designprozess eigentlich? Und: Warum benötigen Menschen das alles überhaupt? Innenarchitektur: Die Psychologie dahinter. Ein Einrichtungsberater bzw. Innenarchitekt ist dazu da, Licht in das Dunkle zu bringen. Er versucht den Kunden eine Sichtweise auf mögliche Lebensraumgestaltungen zu vermitteln. Er … Weiterlesen…

Es werde Licht: Lichtplanung von Wohnfloor

Lichtdesign Wohnfloor, Foto: Rowan

Und es wurde Licht. So berichtet das heilige Buch über die Anfänge, Buch Genesis 1.3. Damit war es für den Allmächtigen scheinbar auch getan: Er wandte sich der übrigen Schöpfung zu – und überließ es damit den Menschen dem Licht Herr zu werden. Es dauerte aber wohl ein paar Millionen Jahre bis wir überhaupt Feuer machen konnten. Es war sehr heiß, flackerte und warf ein eher schwaches Licht. Erst tausende Jahre später zwängt die folgenreiche Erfindung der Elektrizität das Feuer 1880 in einen luftleeren Glaskolben und lässt diesen hell leuchten – die Glühbirne. Mit der Erfindung der Glühbirne ist der … Weiterlesen…

Design & Hotels: Es darf mehr sein.

Hoteldesign by Wohnfloor, Foto: Müller

Das Hotel wie aus einem Coffee Table Book. Man betrachtet die Fotos und denkt, wow, da möchte ich einmal in meinem Leben sein. Nur einmal. Kennen Sie dieses Gefühl? Längst schon hat individuelles Hoteldesign die Sterneanzahl im internen Wettbewerb eingeholt. Nicht das Wieviel ist ausschlaggebend für die Entscheidung da oder dort sein Haupt zu betten, sondern das Was und Wie. Reminiszenz: Hoteldesign Eine Nacht in einem Hotel zu buchen, ist für viele Gäste eine Flucht aus dem Alltag und eine Reise in die Fantasie. Da erinnert einen die futuristische Architektur mit Beton, Glas und Holz an einen James-Bond-Film. Das Stuhl … Weiterlesen…