Imagebroschüre Wohnfloor

Eine neue Dimension des Interior-Designs: Die Imagebroschüre von Wohnfloor.

Es ist die Neugierde, die uns immer wieder dazu bringt, neue Räume zu betreten. Im physischen und psychischen Sinne. Seit vierzig Jahren steht die Familie Schwarzhans und ihr – mittlerweile – 40-köpfiges Team für eine neue Dimension des Wohnens. Eine Dimension, die einer stetigen Weiterentwicklung und einem konstanten Lernprozess geschuldet ist. Denn „Wohnen“ ist mehr als Design, es ist ein Zuhause, es ist ein Rückzugsort und ein Ausdruck von Persönlichkeit. Eingebettet in ein unsichtbares Konstrukt von Wahrnehmung, Gesundheit und Wohlbefinden. „Leidenschaft und Kompetenz sind der Garant für ganzheitliche Lösungen,“ erklärt Ernst Schwarzhans sich die Begeisterung für jedes einzelne Projekt. Der Diplom-Geobiologe muss es wissen, immerhin verfolgt Wohnfloor seit mittlerweile zwei Generationen den ganzheitlichen Ansatz in der Raumausstattung. Ein stetiges Innovationsdenken, wie ein effektiver Schutz vor Elektrosmog, runden die Beratung, Planung und Ausführung etlicher Kundenprojekte ab. Mit Hilfe von ebendiesem Wissen, kombiniert mit einem Bedürfnis-orientierten Blick in die Zukunft und einigem an Herzblut, realisiert Wohnfloor so nachhaltige Wohnräume. Unsere Referenzen umspannen dabei die Hotellerie und Gastronomie , Industrie und Büro, sowie Privathäuser und Wohnungen. Auch Boote und Yachten statten wir für das Unternehmen CS Yachting mit Sitz im Schloss Heerbrugg  aus.

Mit der neuen Imagebroschüre von Wohnfloor wagen wir einen Sprung in eine neue Wahrnehmung.  Wir betreten neue Räume, die auf der Erfahrung der alten Räume beruhen. So schlagen wir die Brücke von der lehrreichen Vergangenheit und der kreativen Zukunft von Wohnfloor. Ganz nach der Devise: Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern.

Die Hotellerie profitiert dabei von dem gewissen Blick für das Wohlfühlambiente: Für das Vier-Sterne-Superior-Hotel WellVitalhotel im Allgäu realisierte Wohnfloor eine Komplettausstattung von Böden über Textilien bis hin zu den Accessoires – Hauptaugenmerk ist dabei eine Atmosphäre, die den Geist zur Ruhe kommen lässt. Ein Mehrwert für den Gast, aber auch eine einzigartige Umsetzung von innovativen Methoden und Produkten von Wohnfloor. Liebe zum (luxuriösen) Detail wie im Vier-Sterne-Hotel Urezza in Ischgl oder dem Hotel Löwen in Schruns im Montafon darf dabei nicht fehlen. Das verhilft auch zu einem besseren Arbeitsklima, wie Wohnfloor schon bei der Komplettausstattung diversere Industrie- und Büroräumlichkeiten unter Beweis stellte: Für den weltweit führenden Anbieter von intelligenten und effizienten Lichtlösungen, TRIDONIC, schuf Wohnfloor mit Hilfe von Doppelböden, Wandgestaltung und maßangefertigter Bemöbelung eine effektvolle Arbeitsatmosphäre – samt knallig-roter Eyecatcher, die den Räumen das gewisse Etwas verleihen.

Raumausstattung und Design für Büros Wohnfloor

Dieses ganzheitliche Konzept findet seine Bestimmung auch in wichtigen Orten der Begegnung – wie der Volkschule Edlach in Dornbirn und der UNESCO-Schule Bürs. Und natürlich auch in Privathäusern und Wohnungen – Orte des Wohlfühlens, die Wohnfloor nicht nur gestaltet und ausstattet, sondern auch mit innovativen Techniken aus dem Strahlenschutz zu einem Ort der Regeneration macht.

Ausstattung Volkschule Wohnfloor

Deswegen wurde Wohnfloor auch im Jahr 2017 auf der internationalen Messe (Heimtex) in Frankfurt als innovativster Raumausstatter ausgezeichnet. Auch in Österreich zeichnete uns 2017 der Möbel und Design Guide in Wien als Österreichischer Raumausstatter des Jahres aus. Eine Bestätigung für unser Schaffen, aber vor allem ein Ansporn, auch in Zukunft das einzigartige Konzept der ganzheitlichen Raumausstattung weiterzuführen und weiterzuentwickeln.