Yacht von SC Yachting

Alles in Loot auf’m Boot!

Schon Goethe wusste: Das freie Meer befreit den Geist. Mast und Schotbruch, wünscht man sich dann unter Seefahrern, wenn die wahren Freigeister die Weltmeere unsicher machen. Natürlich nicht im Ruderboot, und auch nicht mit dem nordischen Fischkutter, der Seemann von Welt sucht mit der Yacht die salzige Freiheit. Wenn einem dann die raue Seeluft um die Nasenspitze weht und man vom Krähennest (höchster Aussichtspunkt an Bord) „Land in Sicht“ verkündet, fühlt man sich schon wie ein echter Freibeuter. Mit Wohnfloor an Bord kann man den Landgang aber auch getrost mal ausfallen lassen und die Piratenflagge auf Halbmast hissen. Aye, Käpt’n! Die Einrichtungsprofis aus Bludenz statten die Boote und Yachten des Schweizer Herstellers SC Yachting nämlich mit einem Interieur aus, dass selbst dem verwegensten Seewolf ein Lächeln passiert. 

Auf dem Wasser im Element.

Auch Understatement ist ein Statement: Wenn Wohnfloor die Yachten der Schweizer Bootsbauer den letzten Schliff verpasst, kennt die Freiheit keine Grenzen mehr. Ob ansprechende Accessoires auf der Azimut Atlantis 34 oder mit komfortablen Bettwaren für gemütliche Stunden unter Deck bei der Cranchi Cruiser Z35 – bei anspruchvollem Interieur ist Wohnfloor in seinem Element. Zu Land und zu Wasser. Selbst wenn der Kahn doch mal unverhofft auf Grund läuft, längst kein Grund zur Panik: Wohnfloor repariert etwaige Schäden und kriegt im Fall auch ein Leck wieder dicht. So kann man mit Wohnfloor ganz entspannt übers Wasser gleiten und einfach mal die Freiheit genießen. 

Meerwert.

Klar, die Flotte von SC Yachting muss natürlich dem typischen Schweizer Perfektionismus Rechenschaft zollen, damit jedes Schiff wie ein gut geöltes Uhrwerk funktioniert. Auch für die Ausstattung von Wohnfloor sind allerhöchste Qualitätsansprüche und nur die ausgesuchtesten Materialien gerade gut genug. Das ist auch gut so, denn auf See ist die Natur noch wild und ungezügelt. Seeluft, Feuchtigkeit und salziges Meerwasser stellen die Ausstattung an Bord da regelmäßig auf die Probe. Für den besonderen „Meerwert“ wendet man sich darum lieber an die Besten. Funktionalität, Ambiente, Langlebigkeit und Individualität sind die sicheren Anker, mit denen Wohnfloor seit Jahren Standhaftigkeit beweist. Wie der sprichwörtliche Fels in der Brandung ist Wohnfloor für Yachten und Boote ein Fixpunkt zum Ansteuern. Weil in der grenzenlosen Freiheit der sieben Weltmeere, gibt ein erfahrener Steuermann einfach Sicherheit. Darum sind die Einrichtungsprofis vom Festland auch auf hoher See der beste Partner an Bord.

Yacht: Deckzugang vom Kai.
Willkommen an Bord, wohin darf die Reise gehen?